SC 28 Nordwalde e.V.

Mühlenweg 2
48356 Nordwalde
Tel. 02573 979528
info@sc-nordwalde.de

thumb D Cup 2019 05 04Anfang Mai fand in Hösbach (Bayern) der DTB Deutschland-Cup im Gerätturnen statt. Über den Westfälischen Turnerbund qualifizierte sich in der Altersklasse 16-17 Jahre Maj Lill Eppe vom SC Nordwalde bereits zum zweiten Mal für diesen Wettkampf auf Bundesebene.

Zusammen mit ihrer Mutter Inga Eppe, die in Hösbach die Wettkampfbetreuung übernahm, ging es bereits freitags Richtung Bayern, um am Samstag „pünktlich und entspannt auf der Matte zu stehen“. In Herten, wo sich Maj Lills Trainingskolleginnen zeitgleich in der Münsterlandliga behaupten mussten, waren die Daumen ganz fest gedrückt und so mancher Blick in den Gerätepausen auf das Handy gerichtet…

Maj Lills Wettkampf begann am Boden mit einer ausdrucksstarken, sehr flüssigen und ansprechenden Choreographie, welche mit 13,45 Punkten honoriert wurde. Auch der Sprung sollte gelingen – 12,95 Zähler bedeuteten Platz vier im Gesamtklassement nach der zweiten Geräterotation. Weitere 12,30 Punkte für einen überaus gelungenen Barrenvortrag sicherten den erhofften Top-Ten Platz im anspruchsvollen Teilnehmerfeld. Am Schwebebalken sollte Maj Lills Erfolgsserie dann aber leider abreißen und die vorgetragene Übung nicht in gewohnt souveräner Manier gelingen – aus einer fehlenden Anerkennung der ganzen Drehung und des Quergrätsch-Sprunges mit halber Drehung sowie dem Sturz beim akrobatischen Vorwärtselement resultierte eine Balkenwertung von knappen 10 Punkten, welche das vorangegangene Hochgefühl platzen ließen und für Enttäuschung sorgten. Dennoch belegte sie am Ende Platz 14 in einer hochkarätigen, bundesweiten Konkurrenz von 31 Mitstreiterinnen. „Ein beachtlicher Erfolg neben der Erfahrung, auf einem solchen Niveau seine Leistungen präsentieren zu dürfen“, fasste Maj Lills Mutter Inga Eppe dieses Ereignis zusammen.  

Ferien 2019

Ferienprogramm 2019 1

Zum Seitenanfang