Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften zu je sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteiltes Spielfeld gegenüberstehen.
Ziel des Spiels ist es, den Volleyball nur mit dem eigenen Körper und schlagender Weise über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt.

Im SCN wird in gemischter Gruppe von Frauen und Männer dieser Sport gepflegt. In lockerer Runde wird ohne Anspruch auf Höchstleistung trainiert. Die Altersstruktur des 15-köpfigen Teams liegt derzeit bei 17 bis 55 Jahren.
Damit neben dem Spaß auch der Ansporn vorhanden ist, spielen wir in einer Hobbymixed-
Liga mit Vereinen aus Laer, Emsdetten, Borghorst, Riesenbeck und Hörstel und haben in der
laufenden Saison 12 Spiele. Das Schlussspiel aller Mannschaften erfolgt zentral mit
anschließender Pokalüberreichung und gemütlichem Ausklang.
Bei entsprechender Nachfrage können weitere Manschaften (Mixed, Frauen, Männer)
gemeldet werden , d.h. junger wie auch alter Nachwuchs und Wiedereinsteiger sind herzlich
willkomen.

 

Zum Seitenanfang