Frei übersetzt bedeutet Judo „der sanfte Weg“ und folgt dem Prinzip des „Siegens durch Nachgeben“.

Im Gegensatz zu anderen Kampfsportarten liegen hier Wurf-, Hebe-, Schlag und Haltetechniken zugrunde. Judo wird nicht nur als Wettkampfsport, sondern auch als Selbstverteidigung dargestellt. 

Neben der körperlichen Fitness trägt Judo auch zu einer ausgeprägten Charakter- und Persönlichkeitsbildung bei.

Zum Seitenanfang