An diesem Wochenende ging in Herne in der Badmintonscene der 14. Herner Kids Cup über die Bühne und natürlich wieder mit Nordwalder Beteiligung. Mit 12 Akteuren reisten die Spieler der Badmintonabteilung des SC 28 Nordwalde am Samstag und Sonntag nach Herne um dort den letzten Schliff für die kommenden Ranglistenturniere zu holen.

Natürlich mit dabei Victoria Südbeck, als Stadtmeisterin von Münster trat sie in ihrer Altersklasse U15 am Samstag an und wurde dort ohne große Problem Meisterin. Und weil in der Altersklasse U17 am Sonntag noch ein Starterplatz frei war, spielte sie auch diese Disziplin noch und wurde erst im Finale in ihren aktuellen Lauf gestoppt. Diese Disziplin war deutlich stärker besetzt als das Turnier vor einer Woche in Münster.

Weiterhin platzierten sich, im Jungendoppel U19 Kevin Aydin/Tjard Heinze auf Platz zwei, Antonia Mühlenkamp im Mädcheneinzel U13 auf Platz 4, Tjard Heinze im Jungeneinzel auf Platz 5, ebenso Niklas Kamm im Jungeneinzel U13 und Philip Scholthaus im Jungeneinzel U17.

Das Beste aber kommt zum Schluss. In ihrem ersten Turnierauftritt als Jungendoppel in  U13 gewannen Niklas Kamm/Constantin Tertilt den Titel und wurden ungeschlagen, ohne Satzverlust Erster. Beide spielten ein tolles schnelles angriffsfreudiges Badminton und überraschten ein ums andere Mal die begeisterten Zuschauer. Nächsten Samstag fährt eine kleine Gruppe zum Victors Cup nach Gelsenkirchen

Zum Seitenanfang